zum Hauptmenü

Der Freizeitberg Meran 2000

Sonnenverwöhnt lockt das Wandergebiet Meran 2000 von der Stadt auf den Berg.

Meran 2000, Sommer, Wandern, Wanderung, St. Oswald, St. Oswald-Kirchlein, Sonnenschein, Berge, Familie, Freunde

MERAN 2000 - ALLES FÜR EINE GENUSSVOLLE AUSZEIT

Mit der größten Seilbahn Südtirols geht es bequem in nur 7 Minuten auf die Sonnenterrasse Merans. 

Im Sommer besticht das Gebiet durch seine landschaftliche Vielfalt und das Panorama. Der Blick reicht weit in die Bergwelt bis hin zum Ortler und zum Unesco-Weltnaturerbe der Dolomiten. Aktivurlauber finden Mountainbike-Routen sowie spannende Wanderungen und Gipfelziele. Wer es romantisch haben will, kann von Hafling und Vöran einen Ausritt mit den Haflinger-Pferden genießen. 

Das Outdoor Kids Camp verwandelt sich im Sommer in ein Spielareal für Kinder mit Streichelzoo. Während sich die Kleinen so richtig austoben, genießen die Eltern eine kleine Auszeit auf der Terrasse des Panorama Bistros... mit den Kindern im Blick. Für Nervenkitzel und gemeinsamen Familienspaß sorgt eine Fahrt auf der 1,1 Kilometer langen Schienenrodelbahn, dem Alpin Bob.

Sonnige Plätzchen und gemütliche Hütten laden zum Verweilen und Genießen ein. Typische Gerichte aus der Südtiroler Küche verwöhnen den Gaumen mit alpin-mediterranen Spezialitäten.

DAS SCHÖNSTE ERLEBT MAN DRAUSSEN

SOMMERERLEBNIS

Wandervorschläge, Mountainbike-Routen, Tipps für Familien, Informationen zu den Hütten und unsere Wanderkarte in einem Prospekt.


ZUR WANDERKARTE >
Sommererlebnis auf Meran 2000 mit einem wunderbaren Panorama über Meran und Umgebung

BARRIEREFREI UNTERWEGS

Abwechslungsreiche Wandertouren jeglichen Schwierigkeitsgrades und der atemberaubende Fernblick über die Brentagruppe, den Ortler und die Dolomiten machen Meran 2000 zum idealen Ausflugsziel für alle, die den Sommer in vollen Zügen genießen wollen. Die Bergbahn Meran 2000 für Menschen mit Behinderung problemlos zugänglich, wie die Untersuchung der Selbsthilfe-Genossenschaft Independent L bestätigt. Die Kabinen der Bergbahnen sind nicht über Treppen sondern über

ebenerdige Zustiegsrampen erreichbar, die Bergstation ist mit einem Lift ausgestattet, der auch den Zugang zum Panorama Bistro gestattet.

Allen Adrenalin-Fans sei zudem eine Fahrt mit der Schienenrodelbahn ans Herz gelegt, die den ganzen Sommer über geöffnet ist und teilweise bis zu 12m vom Boden abhebt. Der Alpin Bob ist für Menschen mit Behinderung in Begleitung zugelassen und befördert die Bobfahrer direkt und ohne Ausstieg wieder zum Ausgangspunkt zurück.

nach oben